Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis

Startseite > Tipps und Tricks > White Water Shooting

White Water Shooting


Ein beliebtes Shootingthema, gerade im Winter ist ein "white water" Shooting. Das Model in einer mit weissem Wasser gefüllten Badewanne platzieren und schon können die ersten Bilder gemacht werden.
Eine Frage ist allerdings: Wie wird das Wasser so weiss ?

Es gibt verschiedene Lösungsansätze, die Vor- und Nachteile haben.

  • H- oder Vollmilch:
    Vorteil: günstig
    Nachteil: fängt mit der Zeit an säuerlich zu riechen, dieses bestätigten einige Models in Foren und empfanden den Geruch als penetrant und unangenehm, was die Stimmung am Set sinken lies.
  • Weiße Farbe: und diese natürlich auf Wasserbasis.
    Vorteil: recht günstig,
  • Kokosmilch:
    Vorteil: angenehmer Duft, gut für die Haut des Models
    Nachteil: preisintensiver, färbt nicht so gut
Ich habe mich letztendlich für Kokosmilch und Kaffeeweisser entschieden. Die Kokosmilch aus der Dose hat schon eine sehr schöne weisse Farbe hervorgebracht, mit dem Kaffeeweisser habe ich diese dann noch intensiviert.
Die Models fanden diese Lösung sehr gut und waren anschliessend von ihrer Haut begeistert. So kann ein Fotograf einem Model etwas Gutes tun.

 

Seitenanfang